Seit nunmehr 13 Jahren sind wir Teil der traditionsreichen Münsterschen Clublandschaft und bieten jungen, und nicht mehr ganz so jungen Feiernden und Veranstaltern Raum und Möglichkeiten, sich auszulassen. Über die Jahre haben sich die Genres natürlich geändert und angepasst. Musik für Liebhaber und von hoher Qualität war jedoch immer unsere oberste Prämisse. Hierbei arbeiten wir vor allem mit lokalen DJs, Künstlern und Veranstaltern zusammen, um immer wieder neue Einflüsse und Impulse gewinnen zu können. 

Gestartet hat die Reise am alten Güterbahnhof an der Hafenstraße. Anfangs im Indie beheimatet, kamen relativ schnell auch Elektro- und Hiphop-Veranstaltungen dazu.  

2016 folgte der unerwartete Umzug an den Hawerkamp. Mit viel Schweiß, Tränen und Liebe zum Detail haben wir uns kreativ ausgelebt und auf drei Floors, drinnen und draußen ein Ambiente zum Tanzen, Verweilen und Erleben geschaffen.  

An drei Tagen in der Woche begrüßen wir unsere Gäste zu wechselnden Veranstaltungen. Musikalisch bewegen wir uns mittlerweile in den Bereichen des House/Deephouse, Disco/Italo, LoFi und Ghettohouse sowie in die andere Richtung in den Bereichen des HipHop, Rap und Funk. 

Für viele Stammkunden, aber auch für die vielen neuen Gesichter, die sich jedes Jahr nach Münster verirren ist und wird das AMP immer wieder eine beliebte Anlaufstation